Home

Niemand darf wegschauen, wenn eine Tierart ausstirbt. Noch ist es nicht zu spät!

Jedes Jahr werden in Afrika mindestens 20.000 Elefanten brutal getötet. 60% des Verlustes der afrikanischen Elefanten-Populationen gehen auf Kosten der Wilderei; leider hat diese die letzten Jahre so drastisch zugenommen, dass die Elefanten Afrikas nun vom Aussterben bedroht sind. Aufgrund von Wilderei, Hobby-Jagden, Habitatsverluste, Mensch-Tier-Konflikte und Klimawandel, werden die Grauen Riesen immer weniger.
Die letzte Große Elefantenzählung (2016) hat ergeben, dass es nur noch rund 352.000* Savannen-Elefanten in 18 afrikanischen Ländern und ca. 50.000 Wald-Elefanten in Afrika gibt! In Asien leben noch etwa 35.000 wilde Elefanten.
(c) Foto oben: Wildlife Action Group

China hat seinen legalen Elfenbeinhandel, wie bereits 2017 angekündigt, endlich beendet. Am 1. Januar 2018 trat das Verbot von Handel mit Elfenbein und -produkten sowie das Ende des Verarbeitens von Elfenbein in Schnitzereien, offiziell in Kraft. Die ist ein historischer Schritt im Kampf gegen die Elefanten-Wilderei.
⇒Mehr Infos dazu bei IFAW (extern)

 

MAYDAY ELEFANTEN ist eine Privat-Initiative für den Elefantenschutz. Ich unterstütze regelmäßig Organisationen, die für den Erhalt und Schutz der Grauen Riesen kämpfen.

Diese Website beinhaltet folgende Themenbereiche:

  • Elefanten Wissenswertes und Elefanten in Gefahr! (Informationsteil).
  • Hilfsprojekte
  • Aktionen für den Elefantenschutz.
  • Artwork: meine elefantastischen Arbeiten.

Anja Semling

Kontakt: mail @ mayday-elefanten.de
Copyright: MAYDAY ELEFANTEN, ANJA SEMLING 2017–2018

 

*Quelle Zahl: http://www.greatelephantcensus.com / Stand 2016
Landkarte: 
GREAT ELEPHANT CENSUS FINAL RESULTS